Firmenportrait

Institutsleitung

Dr. Adrianus van de Roemer
Gründung Institut für Didaktik in der Medizin: 1996

Unsere Kernkompetenz

Besonderen Wert legen wir auf didaktisch durchdachte und laienorientierte sowie visualisierte Darstellung medizinischer Sachverhalte.

Unsere Expertise

Diese liegt in der Entwicklung von neurodidaktisch und psychoedukativ angelegten Kommunikationskonzepten, Patientenbroschüren, Manualen und Seminaren, die eine mehrheitlich visualisierte Aufklärung ermöglichen.

Unser Ziel

Wir möchten die betroffenen Patienten/Angehörigen zum Experten ihrer Erkrankung machen, sodass sie an den Therapieentscheidungen aktiv mitwirken und verantwortungsvoll die empfohlene Behandlung mittragen können. Weitere damit verbundene Zielsetzung ist die Enttabuisierung „versteckter Krankheiten“ und die nachhaltige Sicherung der Compliance.